Die Bedeutung der Lieferkette

Kern-Lerninhalt | Modul 17
Post Thumbnail

Die Bedeutung der Lieferkette im Rahmen von Nachhaltigkeitsansätzen – u.a. unter Beleuchtung der Kriterien aus der Gemeinwohl-Bilanz

Im Rahmen einer überzeugenden Nachhaltigkeits-Strategie gilt es die gesamte Wertschöpfungskette zu betrachten und in dem Zusammenhang auch die Lieferkette zu evaluieren. Gerade bei produzierenden und/oder handelnden Unternehmen entsteht hier der grösste ökologische Fussabdruck und die sozialen Themen können einen grossen Impact haben.

Format des Kernlerninhalts: Blended Learning 2 Std. (90 Min. Effektivzeit / 2x 20 Min. Input/Vortrag + 2x 25 Min. Gruppenarbeit mit Reflexion)

20 bis max. 36 Teilnehmer:innen

Zielkompetenzen:

  • Erfahren, warum die Einbindung der Lieferkette in die CSR-Strategie (Corporate Social Responsibility) eines Unternehmens so wichtig und was es in der Praxis erfordert.
  • Beurteilen/Einschätzen lernen, wie wichtig die Lieferkette (inkl. Vorlieferanten) für die CSR-Ausrichtung eines Unternehmens ist und welche Länder- und Branchen-Risiken besonders zu betrachten sind.
  • Bearbeiten, wie die Lieferkette recht einfach unter Nachhaltigkeitsaspekten überprüft werden kann: Nachhaltigkeits- und Umweltberichte, Webseiten, Zertifizierungen, etc.
  • Verstehen lernen, welche Bedeutung die Lieferkette auf den der CO2-Fussabdruck eines Unternehmens hat und über welche Möglichkeiten dieser gesenkt werden kann.
  • Bearbeiten, welche Anforderungen die Gemeinwohl-Bilanz an die Überprüfung der Lieferkette stellt.
  • Kennenlernen, dass die Umsetzung von Konsistenz- (Kreislaufwirtschaft, re-use, re-pair, re-cycling) und Suffizienz-Ansätzen (Langlebigkeit, Qualität, Sharing) in der Zulieferkette zur Ressourceneinsparung wesentlich beitragen können und welche Praxisbeispiele es dafür gibt.

Die Lerneinheit steht als Präsentation im .pdf-Format zur Verfügung (Download). Die 2x 20 Min. Input des Referenten können über YouTube angeschaut werden. Im Blended Learning Format können so bei Bedarf die Lerninhalte mit Gruppenarbeiten, zu den in der Präsentation enthaltenen Fragen, verknüpft werden.

Diese Lerneinheit kann gut mit den Lerneinheiten Nr. 2 «Nachhaltigkeit in Unternehmen ist wichtig und lohnt sich auch wirtschaftlich» und Nr. 5 «Wirtschaft neu denken und notwendiges re:connect» kombiniert werden (ebenfalls jeweils 90 Min./Lerneinheit). Sie stellt eine vertiefende Betrachtung der Lieferkette im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens sicher.

Download PDF

Mitglieder Download

Zu diesem Inhalt gibt es weitere Dokumente, die Sie als Mitglied herunterladen können.

Zu diesem Inhalt gibt es weitere Dokumente, die Sie als Mitglied herunterladen können.

Melden Sie sich hier an: Login, oder treten Sie mit uns in Kontakt: Kontakt